Montag, 26. Januar 2015

Prinzenpaar zu Gast bei Ministerpräsident Volker Bouffier




Das Prinzenpaar mit
Abteilungsleiter Timo Stein


Am 17.01.2014 waren alle hessischen Prinzenpaare nach Wiesenbaden ins Schloss Biebrich geladen. Dort empfing Ministerpräsident Volker Bouffier mit Gattin die hessischen Tolitäten. Mit von der Partie waren natürlich auch die rot-weißen Tolitäten Prinz Sven II. und Prinzessin Jasmin II.


Die Maintaler Regenten
Um 10.00 Uhr versammelten sich die Beiden mit vielen anderen Regenten im Schloss Biebrich, Nacheinander empfing der Ministerpräsident die Hoheiten. Die Zeremonie dauerte insgesamt vier Stunden, so dass Volker Bouffier und seine Gattin Ausdauer beweisen mussten. Im Anschluss versammelten sich alle Regenten auf der Treppe des Schlosses Biebrich für ein großes Gruppenfoto.
Eine schöne Veranstaltung unter vielen Gleichgesinnten ging dann mit einem Buffet zu Ende. Für Sven II. und Jasmin II. ging es am selben Abend weiter zur nächsten Veranstaltung nach Bischofsheim zur Sitzung des Gesangsverein Eintracht.

Donnerstag, 22. Januar 2015

Traditionell trifft sich der 11 er Rat in den Wochen vor dem Karnevalsumzug, um gemeinsam ihren Wagen zu bauen. So natürlich auch in diesem Jahr: Am 17.01. versammelten sich die Männer rund um Sitzungspräsident Bernd Hude, um den Wagen für den Karnevalszug zu bauen.

Man darf gespannt sein, wie die roten Jacken am 14.02. durch Dörnigheim ziehen.

Freitag, 16. Januar 2015

Königlicher Besuch


Das Prinzenpaar zu Besuch beim Männerballett

In den Wochen vor den Karnevalssitzungen besucht das Prinzenpaar die Gruppen der Rot-Weißen. Mit dabei haben die Beiden meistens etwas Süßes und / oder Flüssiges. In dieser Woche waren Prinz Sven II. und Prinzessin Jasmin II.  unter anderem beim Männerballett und der Stöpselgarde. Traditionell zeigt die Gruppe den Tolitäten zunächst ihre Darbietung für die Kampagne, bevor es dann die prinzliche Belohnung gibt.


 

Die Hoheiten bei den keinsten rot-weißen Prinzessinnen - derStöpselgarde


Dienstag, 13. Januar 2015

Mit großen Schritten Richtung Karnevalssitzungen

Nur noch 3 Wochen, dann steigt der Höhepunkt der Faschingszeit für die Rot-Weißen. Am 6. und 7.2. finden die großen Karnevalssitzungen in Wachenbuchen statt. Es geht nun an den Feinschliff für alle Aktiven und auch für die fleißigen Helfer hinter der Bühne.

Das Bühnenmalteam 2015
Neben  dem Fertigstellen vieler Kostüme, muss unter anderem auch die Technik passen, der Bühnenaufbau muss stehen sowie die Dekoration für Saal und Bühne. Es sind viele Handgriffe, die viele Freiwillige tun, nötig, um für das Gelingen der Veranstaltung zu sorgen. Die Aktiven werden mit Applaus auf der Bühne belohnt, während die Helfer hinter den Kulissen oft zu kurz kommen. Die Rot-Weißen möchten bereits jetzt Danke sagen, an alle, die mit viel Herzblut für das Gelingen des Faschings in Wachenbuchen sorgen, egal ob auf, vor oder hinter der Bühne.


Mit großen Schritten rücken die Faschingstage in Wachenbuchen näher und somit steigt der Stress, aber es steigt natürlich auch die Vorfreude! Alle Rot-Weißen, auf und hinter der Bühne, freuen sich schon jetzt, wenn sich der Vorhang für die magische Kampagne öffnet. In diesem Jahr steht nämlich alles unter dem Motto: "Hokuspokus". Die Rot-Weißen nehmen das Publikum mit in eine Welt aus Magie, Wundern und Zauberei.
Feiern Sie mit und sichern Sie sich noch schnell einige der wenigen Restkarten für die Freitagssitzung am 06.02. (Samstagssitzung ist ausverkauft). Außerdem können noch Karten für die Seniorensitzung am 08.01. sowie für den Rosenmontagsball mit Helium 6 am 16.02. erworben werden! Karten gibt es bei Frisierstube Kehl, Mühltorring 6 in Wachenbuchen.