Mittwoch, 23. Juli 2014

Inliner-Kurs der FTW auch in 2014 wieder ein voller Erfolg!



Wie bereits in den Jahren zuvor fand auch im Jahr 2014 im Sommerhalbjahr ein Inliner-Kurs für Kinder bei der Freien Turnerschaft Wachenbuchen 1924 e.V. statt.

Vier Wochen lang trafen sich die Kinder regelmäßig mit der Kursleiterin Anette Claus.

Sie brachte den Kindern spielerisch und mit viel Freude das Fahren, Fallen und Bremsen bei. Dies geschah vor allem auf dem Schulhof der Büchertalschule. Aber auch die praktische Anwendung wurde bei der Tour auf dem Fahrradweg in Richtung Mittelbuchen geübt. Alle setzten ihre bis dahin erlernten Fertigkeiten um. 
Nach vierwöchigem regelmäßigen Fahren und Üben bekamen die Jungen und Mädchen dann am Ende ihre Teilnahmeurkunde überreicht.

 

Bericht: Melanie Mandler-Rohrbach

Freitag, 11. Juli 2014

Prinzengarde schießt um sich

Am vergangenen Samstag fand der alljährliche Prinzengarde-Ausflug statt. Mit von der Partie waren neben drei ausgeschiedenen Tänzerinnen auch zwei Neuzugänge. Nachdem Sandra Preis für viele Jahre die Prinzengarde geleitet hat und nun ausgestiegen ist, hat Lisa Hanacek die Leitung der Prinzengarde und somit die Organisation des Ausflugs übernommen.
 
Die Prinzengarde auf Gefechtsstation
Die sonst so geordneten Gardemädchen ließen dieses Mal ihren Aggressionen freien Lauf! Es ging zum Lasertag Spielen nach Hanau!
Beim Lasertag treten zwei Teams gegeneinander an und versuchen die Spieler des gegnerischen Teams möglichst oft zu markieren ohne selbst markiert zu werden. Für jeden Treffer gibt es fünf Punkte, für jedes Getroffen werden drei Punkte abgezogen. Das Spiel findet auf einer Arena über zwei Ebenen statt. Die Dunkelheit, Neonlichter und laute Musik machen es den aSpielern besonders schwer. Das Team, das die meisten Punkte hat, gewinnt am Ende.
 
 
Zunächst trat die Gruppe gegeneinander an. Das Ergebnis war dabei äußerst deutlich! Im zweiten Durchgang spielte die Prinzengarde gegen ein anderes Team und unterlag nur knapp.
 
 
Letztlich waren die Spielstände völlig egal, da das Spiel allen Beteiligten großen Spaß machte. Durch das Adrenalin und die schnellen Bewegungen und Sprints, war der Samstagnachmittag somit auch eine gute Trainingseinheit. Die Gruppe war sich einig, dass das unbedingt nochmal wiederholt werden muss!
 
 
Um sich danach zu stärken, ging es zur Prinzengardechefin nach Hause und es wurde gegrillt, bekanntermaßen wie beim perfekten Dinner. Im Laufe des Abends wurden noch einige Spiele gespielt und sehr viel gelacht. Alles in allem ein toller Tag!
Die Prinzengarde ist natürlich bereits mitten in den Vorbereitungen für die neue Kampagne! Der neue Tanz wird im November auf dem Rot-Weiß-Ball Premiere feiern.

Mittwoch, 9. Juli 2014

Übergabe FTW Erinnerungen


Im Zuge des 90-jährigen Jubiläums, nahm der ehemalige 1. Vorsitzende Manfred Wolf die Gelegenheit wahr, seine Sammlung über die FTW während seiner Vorstandstätigkeit an den aktuellen Vorstand weiterzugeben. Und so durfte sich Katja Wild freuen, einen Ordner voll mit FTW Historie in Empfang zu nehmen.


Manfred Wolf übergibt der Vorsitzenden Katja Wild seine FTW Sammlung während seiner Vorstandstätigkeit

Donnerstag, 3. Juli 2014

Hochzeit bei den Rot-Weißen

Am vergangenen Samstag sagte ein langjähriges Mitglied der Rot-Weißen in der Wachenbuchener Kirche JA!
 
Mona Tauber, im Verein bereits seit Kindheitstagen, war im Jahr 2008 die Prinzessin der Rot-Weißen! Natürlich ließen es sich die Prinzengarde und eine Abordnung des Elferrats nicht nehmen, bei der Hochzeit ihrer ehemaligen Regentin Spalier zu stehen und ein kleines Präsent zu überreichen. Neben dem Amt der Prinzessin war Mona auch langjährige Tänzerin in der Garde und der Showtanzgruppe Tweetys. Außerdem gehörte sie der Hitparade an und war für viele Jahre Trainerin der Stöpselgarde.
 
Wir gratulieren Mona und Jens zur Vermählung und wünschen alles Liebe und Gute für die gemeinsame Zukunft!