Dienstag, 18. August 2015

Die ganz Kleinen ganz groß!


 
Während bereits viele Gruppen mit dem Training für die neue Kampagne begonnen haben, übt auch die Stöpselgarde schon fleißig an ihrem neuen Tanz.
Zur Freude der Trainerinnen Katrin Ruckelshausen und Julia Menk konnten beim Trainingsstart im April insgesamt 11 neue Tänzerinnen in der Gruppe begrüßt werden. Mit nun insgesamt 18 Mitgliedern zählt die Stöpselgarde als eine der jüngsten Gruppen zu einer der Größten der Karnevalsabteilung.
Das Training stellt dadurch zwar jede Woche eine neue Herausforderung für die beiden Trainerinnen dar, jedoch sind die beiden sehr froh darüber, dass so viele neue Mädchen zum Tanzen begeistert werden konnten und sie nun beim Choreographieren ihre Kreativität unter Beweis stellen dürfen.
 
Nach den Sommerferien wird es eine kleine Änderung innerhalb der Gruppe geben, da Julia Menk ab Ende August ein viermonatiges Auslandsemester absolvieren wird. In dieser Zeit wird sie durch Tamara Hanacek vertreten, die bereits öfter als Vertretung in der Gruppe aktiv war und so bereits bei den Kindern bekannt und vor allem sehr beliebt ist.
 
Der erste Auftritt der Stöpselgarde wird wie immer bei der Kampagneneröffnung am Familienabend im November stattfinden. Obwohl es bis dahin noch etwas Zeit ist, sind vor allem die neuen Tänzerinnen schon vor dem ersten Auftritt auf der großen Bühne sehr aufgeregt.
 
Trotz der Aufregung ist natürlich die Vorfreude auf die neue Kampagne wie in allen anderen Gruppen riesengroß und alle sind gespannt was die neue Kampagne zu bieten hat!



von unten nach oben/ pro Reihe von links nach rechts:
Emilia Jung, Alina Nowigk, Mia-Fabienne Fix, Talea Emrath, Kara Kentner, Nora Kreuz, Louisa Atzrott, Klaudia Zaknewska, Celina Schultheis, Helena Seibt, Assia El Fachtali, Liana Schneider, Ida Pomrehn, Inga Schäfer, Nicola Schützler, Yara Friedrich, Die Trainerinnen: Katrin Ruckelshausen, Tamara Hanacek, Julia Menk/ Es fehlen: Lina Kaddouri und Mary Hübner