Sonntag, 16. Januar 2022

Neue Regelungen: ab sofort gilt 2G+ und FFP2 Maskenpflicht bei Unterschreiten des Mindestabstands

Aufgrund der Einstufung des MKK als Hotspot gilt ab sofort die 2G+ Regelung sowie ein strengeres Abstands- und Hygienekonzept. 


Es dürfen ab sofort ausschließlich Personen, die die 2G+ Anforderungen erfüllen am Trainingsbetrieb teilnehmen. Siehe hierzu das beigefügte Schaubild. Für Schüler unter 18 Jahren gilt das Testheft als Negativnachweis. 
Weiterhin ist auf einen Abstand von mindestens 2 Metern zwischen den Teilnehmern zu achten. Bei Betreten des Bürgerhauses und beim Unterschreiten des Mindestabstands ist eine FFP2 Maske zu tragen. Bei unserem Elter/Kind-Turnen herrscht für die Begleitpersonen durchgängig Maskenpflicht. Es sind ausschließlich FFP2 Masken zulässig.
Kinder unter 6 Jahren, bzw. Kinder, die noch nicht eingeschult wurden, sind ausgenommen von den Regelungen. 

Die allgemeinen weiteren Hygieneregelungen bleiben bestehen, die Zusammenfassung aller Regelung sind der Piktogramm - Übersicht zu entnehmen.