Freitag, 10. November 2017

Schoppies stimmen sich in Köln beim alljährlichen Ausflug auf den Fasching ein

Nur noch einen Tag bis zur Eröffnung der neuen Karnevalskampagne 2017/2018 und was machen die Schoppies der Rot-Weißen aus  Wachenbuchen?  Präzise gesagt,  haben sie in Köln ein extremes "warming up“ durchgeführt, um gut vorbereitet in die neue Session starten zu können.
Am Freitag, 3. November, mit dem ICE nach Köln, Hotel bezogen, keine Zeit verloren und dann sofort in die Altstadt um das Wochenende zünftig einzuleiten.  Neben der ohnehin guten Stimmung war auch das Wetter noch prächtig, so dass den Aktivitäten aber auch gar nichts im Wege stand. Ein Besuch im „Höhnerhaus“ durfte da nicht fehlen und natürlich verbrachte die illustre Truppe viele schöne Stunden in der Stammkneipe „Clamotte“ bis weit nach Mitternacht.
Am Samstag dann ein wenig Kultur. Stadtrundfahrt, Eisdiele  und Dombesuch durften da ebenso wenig fehlen, wie ein wenig Shopping in der Schildergasse.  Nach feudalem Abendessen im Haxenhaus  dann wieder gemeinsamer Marsch in das Kölner Nachtleben.
Resümee: Ein Schoppieausflug  mit viel Spaß, jeder Menge Kölsch und vielen neuen Ideen für eine gemeinsame,  erfolgreiche Kampagne mit den Rot-Weißen aus Wachenbuchen.


Am Samstag – 11.11.2017 – beim Rot-Weiß-Ball sind die Schoppies natürlich ebenfalls dabei.

Also nix wie hin…alle Infos hier.