Freitag, 10. Februar 2017

Nachwuchsgarden freuen sich über hoheitlichen Besuch

Das Prinzenpaar der Rot-Weißen Bernd II. und Marina I. besuchte bereits die höchste Garde im Training, die Prinzengarde. Nun waren die Nachwuchsgarden in der letzten Woche dran.

Beim Besuch der Stöpselgarde stand Prinzessin Marina I. im Mittelpunkt. Eine wahre Prinzessin zum Anfassen, davon träumen die kleinen Tänzerinnen natürlich schon lange. Die königlichen Requisiten wurden auch von der ein oder anderen Tänzerin Probe getragen, schließlich schlummern hier die zukünftigen Prinzessinnen.
Mit dabei hatte das Prinzenpaar Geschenke, die die kleinen Gardemädchen mit großen Augen staunend entgegen nahmen. Die Trainerinnen Katrin Ruckelshausen und Julia Menk freuen sich mit ihren Schützlingen wieder an der Seniorensitzung am 19.02. aufzutreten. Karten gibt es noch bis einschließlich Donnerstag, dem 16.02. bei Frisierstube Ellen Kehl, Mühltorring 6 in Wachenbuchen.  Einlass zur Seniorensitzung im Bürgerhaus Wachenbuchen ist um 13.00 Uhr, Beginn 14:00 Uhr.

Außerdem ist die Stöpselgarde auch am Kinderfasching mit dabei. Dieser findest am Faschingssonntag, dem 26.02. im Bürgerhaus Wachenbuchen statt. Karten gibt es an der Tageskasse. Beginn ist 14.00 Uhr. Neben dem Auftritt von rot-weißen Kindergruppen warten tolle Aktionen und lustige Spiele auf die Kinder - wir wollen eine große Faschingsparty mit den kleinen Narren feiern.






Das Prinzenpaar führte der Besuchsmarathon als nächstes zur Minigarde. Die dritthöchste Garde der Rot-Weißen war besonders neugierig und stellen dem Prinzenpaar viele Fragen rund um das Prinzen- und Prinzessinnendasein. Vor allem wichtige Mädchenfragen bezüglich Frisuren wurden diskutiert. Wie alle Gruppen zeigte auch die Minigarde dem Prinzenpaar ihren Tanz der Saison. Bernd II. und Marina I. waren hellauf begeistert von der quirligen Truppe und ihrem diesjährigen Tanz. Für die Tänzerinnen und die Trainerinnen Fabienne Häuser, Lisa Hanacek und Sandra Preis-Busch gab es im Anschluss leckere selbstgebackene hoheitliche Muffins.



Weiter ging die Reise für Bernd II. und Marina I. zur Maxigarde. Die zweithöchste Garde besticht bereits durch anspruchsvolle Tänze und Höchstleistung. Die Tänzerinnen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren stehen kurz vor dem Sprung in die Prinzengarde und werden entsprechend dafür vorbereitet und ausgebildet. Bernd II. und Marina I. durften den Tanz der Kampagne der Maxigarde bewundern und waren sich einig, dass hier eine sportliche Meisterleistung auf bereits hohem Niveau von den Tänzerinnen erbracht wird. Nach der Anstrengung freuten sich die Mädels über ein kühles Getränk und die legendären Prinzenpaar-Muffins.



Um den Gardetanz in Wachenbuchen ist es sehr gut bestellt. Den Rot-Weißen ist die Ausbildung ihrer Jugend besonders wichtig. Aus diesem Grund sind wir sehr stolz, diese tollen Garden unser nennen zu können. Freuen Sie sich auf die Garden an den Karnevalssitzungen der Rot-Weißen am 17.-19.02. 





Die beiden großen Sitzungen sind bereits ausverkauft. Karten gibt es aber noch wie bereits erwähnt für die Seniorensitzung am 19.02. für 7 € (Einlass: 13.00 Uhr, Beginn: 14:00 Uhr)
Vorverkaufsstelle: Frisierstube Ellen Kehl, Mühltorring 6 in Wachenbuchen