Donnerstag, 16. Februar 2017

Danke an die Helfer hinter den Kulissen

Traditionell führen die Rot-Weißen am Donnerstag vor ihren großen Sitzungswochenende die Generalprobe durch. Dazu wird das Programm einmal im Original durchgespielt.

Bereits gestern stand die Lichtprobe auf dem Programm. Der Abend wurde auch bereits genutzt, um den Saal und die Bühne zu dekorieren. Corinna Stein und Angela Rothhaupt, haben mit tatkräftiger Unterstützung von Uwe Witting dem Saal entsprechend dem Motto Hollywood - oder besser Wachenwood - Glanz verliehen. Dazu ist viel Arbeit vorab notwendig: Pinseln, Kleben, Schneiden, Basteln. Lassen sie sich überraschen, es wird natürlich nicht zu viel verraten. Das tolle Bühnenbild entstand ebenfalls passend zum Motto durch Lisa Hanacek, Julia Menk, Tamara Hanacek und Janina Köhler.  Das Motto "Klappe und Action" spiegelt sich natürlich auch dort wider.  Die Künstlerinnen verleihen somit der ganzen Bühne eine besondere Atmosphäre, auf die sich das Publikum freuen kann. Ein großer Dank an die Saal- und Bühnendekoteams.

Am gestrigen Abend wurde neben dem Licht, natürlich auch der Ton abgestimmt, damit der Saal optimal beschallt ist. In diesem Jahr eine besondere Freude, aber auch Herausforderung für die Technik Jungs. Mit viel Aufwand, Zeit, Engagement und Geduld haben die Rot-Weißen neue Boxen angeschafft. Dies hört sich sehr einfach an, war jedoch für die Gruppe um den stellvertretenden Abteilungsleiter Manuel Rothhaupt ein Mammut-Projekt über mehrere Monate. Endlich hängen aber nun die Boxen und durch den Saal strömt eine nie dagewesene Akustik. Darüber hinaus hat sich auch das Lichtkonzept stetig weiterentwickelt und wird von den rot-weißen Technikern bis ins feinste Detail gesteuert und verfeinert. Während der Lichtprobe werden Stimmungen auf der Bühne getestet und abgespeichert, so dass dann die Auftritte perfekt untermalt werden.

Die Aktiven sind zwar die, die auf der Bühne stehen und den Applaus einheimsen. Sie wären aber gar nichts ohne die richtige Akustik und Ausleuchtung. Die harte Arbeit die dahinter steckt geht oft unter. Denn die heimlichen Arbeiten bei Bestellungen und Abstimmung mit Veranstaltungstechnikern, die Arbeiten an Wochenenden in der Halle  oder am heimischen Computer werden oft vergessen.

Die Rot-Weißen nutzen daher die Chance noch kurz vor dem großen Sitzungswochenende der Technikmannschaft besonders DANKE zusagen und sie für ihre super Leistung zu würdigen. Von jedem Applaus, den die Bühnenakteure erhalten, geht ein Anteil auch an Euch!

Die Stars hinter der Kulisse, die Technik:

Hintere Reihe von links:
Fabian Witting,
Jan-Niklas Hude,
Jan Keim,
Alexander Kentner

Vordere Reihe von links:
Manuel Rothhaupt, 
Fabian Hude