Donnerstag, 26. Januar 2017

Prinzenpaar in Gefahr?! - Showtanzbesuche verletzungsfrei überstanden!

Am vergangenen sonst terminfreien Karnevalswochenende nutzten Prinz Bernd II. und Marina I. den Samstag zum Besuch der beiden Showtanzgruppen Heartbeatz und eyecatchers.

Den Start machten Heartbeatz. Ein kurzer kritischer Moment entstand, als die hungrigen und durstigen Tänzerinnen die selbstgebackten Muffins sowie die Sekt- und Baileysflasche sichteten. Doch das Prinzenpaar ergab sich schnell, so dass die Beiden der Situation verletzungsfrei entkamen.

Gemeinsam stießen die in Wirklichkeit sehr harmlosen Tänzerinnen mit ihrem Prinzenpaar auf die neue Kampagne an. Gefährlich erscheint Heartbeatz in diesem Jahr nur auf der Bühne, wenn sie in die Rolle für ihren diesjährigen Tanz schlüpfen. Passend zum Motto "Klappe und Action" haben sich die jungen Frauen einen Blockbuster ausgesucht, der an keinem Filmeabend fehlen darf. Bernd II. und Marina I. durften die Premiere ihres Tanzes erleben - mit allen Hebungen und Special Effects. Die Beiden waren bereits von der tänzerischen Leistung, ganz ohne Kostüme und Schminke sehr begeistert. Für die Gruppe ein schönes Feedback, denn die Tolitäten staunten und lachten in den richtigen Momenten. "Sehr synchron" staunte Prinzessin Marina I.
Bereits am 03.02.geht es für Heartbeatz bei einem Fremdauftritt los. Große Aufregung daher schon jetzt für die Tänzerinnen, die ihre persönliche Generalprobe beim Trainingstag am Sonntag bereits erfolgreich absolvierten. Die 16 Frauen freuen sich darauf wenn endlich der Herzschlag ertönt und sie auf das Publikum losgelassen werden.

Im Anschluss besuchte das Prinzenpaar die (noch) Jugendshowtanzgruppe der Rot-Weißen, eyecatchers. Die Jugendlichen im Alter von 15 - 20 Jahren, die hauptsächlich an Turnieren teilnehmen, freuen sich sehr, in diesem Jahr auch Teil der Karnevalssitzungen zu sein.  Die Premiere des Tanzes 2017 "Fledermäuse - Schatten der Nächte" hatte eyecatchers bereits bei der Kampagneneröffnung im November. Seither feilen die Mädchen unter der Leitung von Trainerin Sandra Rotthaupt an den Feinheiten. Sie ließen es sich nicht nehmen den Tolitäten ihren Tanz zu präsentieren. Bernd II. und Marina I. waren auch bei dieser rot-weißen Gruppe von der Synchronität und Einheitlichkeit begeistert. Sie freuen sich sehr, dass auch eyecatchers beim Karneval dabei ist.

Auch eyecatchers kamen in den Genuss von leckeren selbstgebackenen (Prinz Bernd II. bestand darauf zu vermerken, dass er sie selbst gebacken hat) Muffins.

Nach den zwei tollen Tänzen war sich das Prinzenpaar sicher, dass das Publikum eine absolut tolles Programm an den Karnevalssitzungen zu erwarten hat. Am Sonntag hatte das Prinzenpaar der Rot-Weißen keine Faschingstermine und genoss noch einmal die Ruhe, bevor es jetzt Schlag auf Schlag weiter geht Richtung Karneval Höhepunkt.

Weiter geht es die nächsten Wochen mit Besuchen bei den Garden, Schoppies, Hitparade usw. Außerdem stehen erste Karnevalssitzungen bei befreundeten Vereinen auf dem Programm.