Montag, 22. August 2016

FTW verteidigt den Dorfchampiontitel

Am vergangenen Kerbsonntag fand zum zweiten Mal die Suche nach dem Dorfchampion statt. Im letzten Jahr gewann die FTW den Wettbewerb und ging somit in diesem Jahr als Titelverteidiger an den Start. Die Mannschaft bestand wieder aus den gleichen Teilnehmern: Manuel Rotthaupt, Sarah Schlegel, Bianca Schlegel, Corinna Stein, Timo Stein und Katja Wild.

Leider begann der Wettbewerb 2016 etwas holprig, so dass die Punkte bei den Wissensfragen an die anderen beiden Teams der Kewa und den Bulldogs gingen. Neu in diesem Jahr war, dass jeder Mannschaft ein Lied zugeteilt wurde, dass von der Gruppe interpretiert werden musste. Natürlich ein Heimspiel für die FTW-Mannschaft, die aus Mitgliedern der Hitparade bestand. Monsta von Culcha Candela war die Aufgabe für die FTW. Mit einer perfekt einstudierten Choecographie, viel Konfetti und einem Manuel als das sexa Obermonsta, brachten sie das Zelt zum Toben. Der Jury gefiel die Darbietung und so gewannen die Turner das Spiel mit dem sie die Kewa punktemäßig überholten und den Finaleinzug klar machten.

Im Finale ging es wieder mit einem Kettcar durch das Kerbzelt. Zwei Runden wurden absolviert, dazwischen musste ein Glas geleert werden.Im Wettkampf mit den Bulldogs strampelten die FTW ein bißchen schneller und konnten ganz knapp den Sieg erreichen. Somit ist der alte Champion auch der neue Dorfchampion. Die FTW kann sich über ein Spanferkel und Bier für den Durst freuen.

Danke an das Blasorchester für die Organisation des tollen Wettbewerbs. Wir sind gespannt, ob die Organisatoren auch im nächsten Jahr den Dorfchampion ermitteln werden. Die FTWler sind bereit und träumen bereits vom Triple.

Die amtierenden Dorfchampions