Montag, 6. Oktober 2014

Ein Prinzenpaar traut sich

Anstatt dreimal Wachenbuchen H*L*U, schallte es am vergangenen Samstag zweimal "Ja" durch Wachenbuchen. Dieses Mal fand die Feierlichkeit auch nicht im Bürgerhaus, sondern in der Wachenbuchener Kirche statt. Der Grund: Das amtierende Prinzenpaar Timo I. und Corinna I. gaben sich das Ja-Wort.

Seit der Verlobung vor ziemlich genau einem Jahr ist viel passiert. Die Verlobten entschieden sich 2014 zu ihrem Feierjahr zu machen. Und so folgte kurz nach der Verlobung die Krönung zu Prinz und Prinzessin. Die Kampagne meisterte das Prinzenpaar mit viel Herzblut und Freude und steckte Viele an mitzufeiern.

Aus diesem Grund waren auch sehr viele Rot-Weiße zur Kirche gekommen, um ihr Prinzen- / Brautpaar auf den ersten Schritten ins gemeinsame Eheleben zu begleiten. Die Garden  sowie der Elferrat waren vertreten. Aber auch die Showtanzgruppen, in denen Corinna und Timo aktiv sind, waren gekommen, um ihre Prinzessin und ihren Prinz zu beglückwünschen.


Die Freude war auf allen Seiten groß. Am Rot-Weiß-Ball am 15.11. müssen die Frischvermählten zwar Krone und Zepter ablegen, allerdings bleiben beide natürlich der FTW erhalten. 

Die FTW wünscht Corinna und Timo alles Liebe für ihre gemeinsame Zukunft.