Mittwoch, 9. April 2014

Hallenkinderturnfest 2014

Für 10 Turnkinder der FTW hieß es am 08. März 2014 ab zum Hallenkinderturnfest nach Hanau, in die August-Schärttner-Halle. Ausrichter des Hallenkinderturnfests war die Turngemeinde Hanau 1837 e.V. Alle Kinder starteten mit einem gemeinsamen Aufwärmen und konnten sich danach an den Geräten einturnen. Nach dem Einturnen  konnte der Wettkampf beginnen und die 10 Kinder der FTW zeigten ihr Können an den 4 Geräten. Im Anschluss an das Turnen hatten die Kinder die Möglichkeit sich an den reichhaltigen Essensständen zu stärken, um sich dann in der „Spielehölle“ und dem Barfußpfad wieder auszutoben oder sich schminken zu lassen. Nun hieß es ab zum Vereinsfoto. Um die Pause zwischen Wettkampf und Siegerehrung zu überbrücken, gab es einen Tanz mit allen Kindern. Bevor es zu der Siegerehrung ging, sind alle Vereine traditionell hintereinander auf der Laufbahn eine Runde gelaufen und wurden von den Moderatoren des Turnfests vorgestellt.
Die 10 Turner/innen der FTW erreichten folgende Platzierungen:
In der Wettkampfgruppe 1, Mädchen Jahrgang 2008, Leistungsstufe P1 erlangte Helena Seibt mit 38,55 Punkten den 6. Platz.
In der Wettkampfgruppe 2, Mädchen Jahrgang 2007, Leistungsstufe P1 konnten Lisa Stone mit 39,50 Punkten den 24. Platz, Ida Pomrehn mit 37,10 Punkten den 29. Platz und Louisa Alwi mit 36,85 Punkten den 30. Platz erreichen.
In der Wettkampfgruppe 3, Mädchen Jahrgang 2006, Leistungsstufe P1 startete Yara Friedrich und erreichte mit 42,00 Punkten den 3. Platz.
In der Wettkampfgruppe 7, Mädchen Jahrgang 2006, Leistungsstufe P2 schaffte Amelie Bechert mit 40,65 Punkten den 54. Platz.
In der Wettkampfgruppe 8, Mädchen Jahrgang 2005, Leistungsstufe P2 gelang es Lea Mae Homann mit 43,75 Punkten den 15. Platz zu erreichen.
In der Wettkampfgruppe 20, Mädchen Jahrgang 2001-2002, Leistungsstufe P4 erlangte Marielle Bechert mit 45,35 Punkten den 10. Platz.
In der Wettkampfgruppe 34, Jungen Jahrgang 2005-2006, Leistungsstufe P2 erturnten sich Rafael Peter mit 44,30 Punkten den 8. Platz und Valentin Häuser mit 42,60 Punkten den 17. Platz.
Ein großer Dank geht an die Eltern, die es ihren Kindern ermöglicht haben an dem Hallenkinderturnfest teilzunehmen und sie auch begleitet haben. Auch vielen Dank an die Helfer/innen und Übungsleiter/innen, ohne deren Unterstützung die Teilnahme nicht möglich gewesen wäre.
 
(Bericht/Foto: Katharina Kehl)