Dienstag, 15. Januar 2013

Gymnastikfrauen sammeln Spende für das Schwanennest

Für ein besonders erfreuliches Ereignis sorgten die Gymnastikfrauen der FTW. Die Frauen haben an ihrer Weihnachtsfeier und beim Weihnachtswandern im vergangenen Jahr Spenden in Höhe von insgesamt 200,00 € für die Initiative Schwanennest gesammelt. Stellvertretend für das Schwanennest übernahm Angelika Jungmann, Vorstandmitglied bei der Lebenshilfe Hanau, die Spende in Empfang. Angelika Jungmann ist auch selbst ein aktives Mitglied bei der FTW im Karneval und freute sich  sehr die Spende im Namen des Schwanennests entgegennehmen zu dürfen. Übergeben wurde das Sparschwein durch die Vorsitzende der FTW Karin Witting am vergangenen Montag im Rahmen der Skigymnastik.
Karin Witting überreicht im Rahmen der Skigymnastik die Spende
für das Schwanennest stellvertretend an Angelika Jungmann

Das Schwanennest ist eine Initiative des Behinderten-Werks Main-Kinzig e.V. (BWMK) . Das Schwanennest bietet kompetente Betreuung für Kinder und Jugendliche mit Behinderung in Hanau. Informieren Sie sich hier über die Initiative Schwanennest!